Warum sollte man einen Friseur Haartrockner kaufen?

Ein Friseur-Haartrockner unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von herkömmlichen Haartrocknern aus dem Supermarkt.

Ein guter Profi Haartrockner wird auf Wunsch heißer, gibt dem Haar mehr Feuchtigkeit beim Trocknen dank modernster Ionen-Technologie, besitzt einen stärkeren Luftdurchsatz, auch der eingebaute AC-Motor ist besonders hochwertig und extra langlebig. Man kann sagen, dass sich diese Investition auf lange Sicht wirklich lohnt – nicht nur für den Friseur, sondern auch für den Privatkunden der besonders gute Qualität schätzt. Sogenannte Profigeräte gibt es wie auch normale Haarföhne zu genüge, nur die wenigsten davon halten was sie versprechen.

Der erste Eindruck – eine solide Verarbeitung

Einen professionellen Haartrockner erkennt man mitunter durch das robuste Gehäuse. Die gute Verarbeitung, Griffigkeit und stabile Hülle verraten bereits auf den ersten Blick einiges. Ein Haartrockner sollte vor allem eines, gut in der Hand liegen. Wer ein wenig mehr Geld investiert, hat auf lange Sicht ein besseres Geschäft gemacht. Ein professionelles Gerät hält was es verspricht und das über Jahre, sollte doch mal etwas kaputt gehen, hat man die Herstellergarantie und im besten Fall auch einen seriösen Ansprechpartner wo man das Produkt gekauft hat um die weiteren Schritte schnell abzuwickeln. Auch die Kabellänge (mindestens 2,50 Meter) sollte bei der Anschaffung eines Haartrockners nicht außer Acht gelassen werden. Ein Blick auf die Hersteller Plankette gibt Aufschluss über die Wattanzahl (mindestens 1800 Watt) des Geräts.

Die inneren Werte eines hochwertigen Geräts

Ein professioneller Haarföhn überzeugt in erster Linie durch eine umfassende und gute Ausstattung. Der Profi Föhn bietet verschiedene Gebläsestufen, mehrere Aufsätze für diverse Hairstyles und weitere Sonderfunktionen wie eine Kaltstufe und Kalttaste. Die neuesten Haartrockner bieten darüber hinaus die beliebte Ionen-Funktion. Die Haare erhalten einfach mehr Glanz, trocknen nicht aus und laden sich nicht so schnell elektrisch auf. Ein besonders leistungsstarker Motor rundet das Bild eines guten Geräts perfekt ab.

Zeitersparnis mit dem richtigen Modell

Auch der Faktor Zeit kann durch einen guten Haartrockner verbessert werden. Gerade am Morgen hat man oft wenig Zeit, man bleibt lieber etwas länger im Bett liegen, als sich stundenlang vor den Spiegel zu stellen. Wer jedoch perfekt gestylt in den Tag starten möchte, muss diese Zeit in Kauf nehmen. Mit einem guten Haarföhn kann man viel Zeit sparen. Zum einen, da er die Haare viel schneller trocknet (hoher Luftdurchsatz) und zum anderen, weil man mit einem Ionen-Haartrockner das Haar um zirka 15% rascher trocknen kann. Wer also lieber etwas länger im Bett liegen bleibt oder endlich einmal pünktlich in die Arbeit oder zu einem Termin erscheinen möchte, ist mit einem professionellen Gerät bestens beraten.

Geldersparnis auf lange Sicht

Auf den ersten Blick ist ein Frisuer-Haartrockner teurer, logisch! Doch auf lange Sicht hat man von einem professionellen Gerät einfach mehr. Nicht umsonst gibt es den Spruch: „Oft kauft man billig und trotzdem teuer!“.

Die Qualität und Verarbeitung eines Profi Haarföns ist einfach besser und sorgt für eine längere Lebensdauer. Viele Geräte überhitzen relativ schnell, ein guter Föhn macht einiges mit. Man muss sich nur die Praxis in einem Friseursalon anschauen. Wie oft wird dort geföhnt, gestylt und getrocknet. Fast jeder Kunde wünscht nach einem Haarschnitt, einer Haarfärbung oder sonstigen Behandlung ein Styling. Jedes Frisuren-Styling ist auch mit dem Einsatz des Föhns verbunden. Viele Kunden kommen auch nur wegen des Föhnens in den Friseursalon. So oft kann man den Haartrockner im häuslichen Gebrauch gar nicht nutzen und trotzdem hält dieser beim Friseur sehr lange. Hochwertige Geräte haben einen leistungsstarken AC-Motor mit einer Lebensdauer von über 2.000 Stunden.